CBD zum Abnehmen? – Wissenschaftler sind guter Dinge!

cbd öl abnehmen sport

CBD (Cannabidiol) hat viele positive Eigenschaften. Eine davon wird häufig außer Acht gelassen: CBD Öl kann sogar beim Abnehmen helfen! Wie das geht und zu welchen Ergebnissen wissenschaftliche Studien kommen, erfährst Du in diesem Artikel…

Kann CBD beim Abnehmen helfen?

Obwohl Cannabidiol (CBD) für seine vielen positiven Eigenschaften auf Körper und Geist bekannt ist, wissen nur die Wenigsten, dass es auch gegen eine Gewichtszunahme helfen kann.

Dass diese Information noch nicht sehr verbreitet ist, liegt wohl auch daran, dass das sehr bekannte Cannabis zum “Kiffen” eine gegenteilige (appetitfördernde) Wirkung hat.

Wir möchten Dich an dieser Stelle allerdings gleich aufklären: Nur durch die Einnahme von CBD wird es Dir nicht gelingen, effektiv abzunehmen. Um gegen eine Gewichtszunahme anzukämpfen bzw. aktiv Körpergewicht zu verlieren, musst Du Deinen Ernährungs- und Lebensstil umstellen.

Dennoch kann CBD Öl beim Abnehmen unterstützend wirken und Dir dabei helfen, Deine Traumfigur zu erreichen. Wie das geht und zu welchen Ergebnissen wissenschaftliche Studien kommen, schauen wir uns in den nächsten Absätzen genauer an…

Wie hilft CBD beim Abnehmen? (Studien)

CBD kann auf sehr vielfältige Weise beim Abnehmen helfen. Das bestätigen nicht nur diverse Erfahrungsberichte, sondern auch wissenschaftliche Studien. Zu welchen Ergebnissen die Forscher kamen, verraten wir Dir in den folgenden Absätzen…

Kann CBD eine Diät unterstützen?

Ja, theoretisch kann CBD die Wirkung einer Diät unterstützen. Denn es kann dabei helfen, weißes Fettgewebe in braunes Fettgewebe umzuwandeln. Der Vorteil dabei: Zur Energiegewinnung bevorzugt der Körper die Verbrennung des braunen Fettgewebes gegenüber dem weißen Fettgewebe.

Ob CBD diese Umwandlung begünstigen bzw. unterstützen kann, wollten Forscher aus Südkorea herausfinden und führten im Jahr 2016 eine entsprechende Studie durch.

Während der Untersuchung konnte beobachtet werden, dass CBD möglicherweise die Umwandlung von weißem in braunes Fettgewebe fördern kann:

Abschließend deuten die aktuellen Daten darauf hin, dass CBD zwei modulatorische Rollen in Form der Induktion des braun-ähnlichen Phänotyps sowie der Förderung des Lipidstoffwechsels spielt. So kann CBD als potenziell vielversprechendes Therapeutikum zur Prävention von Fettleibigkeit erforscht werden.”[1] (Übersetzung des Autors)

Ist CBD ein Appetitzügler?

Jein. Zwar wird CBD allgemeine nicht unter dem Namen Appetitzügler verkauft bzw. beworben. Dennoch haben Wissenschaftler aus den USA bereits im Jahr 2005 in einer an Mäusen durchgeführten Studie festgestellt, dass Cannabidiol für eine Hemmung des Appetits sorgen kann.

Dies geschieht dadurch, dass CBD mit dem CB1-Rezeptor des körpereigenen Endocannabinoid-Systems interagiert. Dieser Rezeptor kann wiederum Einfluss auf das Ernährungsverhalten nehmen.

Hier ein übersetztes Zitat der Forscher aus der Studie:

“In beiden Fällen deuten diese Ergebnisse stark darauf hin, dass CB1-Rezeptoren eine Rolle bei der Regulierung des Fressverhaltens spielen können.”[2] (Übersetzung des Autors)

CBD gegen Hyperphagie / Binge-Eating (Essstörung)

Bei Hyperphagie handelt es sich um eine ernstzunehmende Essstörung, bei der die Betroffenen ohne erkennbares Hungergefühl übermäßig viel Essen bzw. Nahrung zu sich nehmen.

In einer 2012 durchgeführten Studie der Semmelweis-Universität in Budapest wurde untersucht, ob Cannabidiol bei der Bekämpfung von Hyperphagie helfen kann.

Die beteiligten Wissenschaftler kommen zu folgendem deutlichen Ergebnis:

“Cannabidiol, ein Cannabinoid- und Serotonin-Rezeptor-Antagonist, kann die Hyperphagie ohne die Nebenwirkungen von Rimonabant (ein Appetitzügler, Anm. d. Red.) (z.B. Depression und verminderte Insulinempfindlichkeit) lindern.”[3] (Übersetzung des Autors)

Beeinflusst CBD den Stoffwechsel?

Es wird vermutet, dass das Endocannabinoid-System einige Prozesse beeinflussen kann, die direkt bzw. indirekt auch unseren Stoffwechsel beeinflussen. Dabei handelt es sich aber wie gesagt nur um Vermutungen.

Da die Studienlage zu diesem Themengebiet noch relativ dünn ist, können wir Dir hierzu keine genaueren Angaben machen. Sobald es weitere neuartige Informationen geben sollte, werden wir diese hier selbstverständlich veröffentlichen.

Gewichtsabnahme durch weniger Stress?

Neben den vielversprechenden Ergebnissen der Studien, gibt es noch einen weiteren Faktor, der zwar oft unterschätzt wird, bei der Gewichtsabnahme aber tatsächlich helfen kann: Die effektive Reduktion von Stress.

CBD ist in der Lage, das Stresslevel des Körpers zu reduzieren. Vielleicht fragst Du Dich jetzt: “Aber was hat weniger Stress mit Abnehmen zu tun?”

Hier unsere Antwort:

Viele Menschen greifen in Stresssituationen zu Süßigkeiten oder anderen Snacks, um gegen die seelische Belastung anzukämpfen. Das funktioniert, da zum Beispiel durch den Verzehr von Schokolade im Körper Glückshormone ausgeschüttet werden.

Der offensichtliche Nachteil ist allerdings der, dass wir an Gewicht zunehmen, wenn sich dieses Verhaltensmuster verselbstständigt…

Durch CBD kann hingegen der Stress und somit auch der übermäßige Konsum von ungesunden Snacks mit zu viel Zucker und zu viel Fett effektiv reduziert werden.

Mit CBD Öl Abnehmen: Erfahrungen

Im Zuge der Erstellung dieses Artikels haben wir uns auch auf die Suche nach authentischen Erfahrungsberichten und Bewertungen von Menschen gemacht, die CBD bereits erfolgreiche angewendet haben.

Leider müssen wir Dir berichten, dass wir keine objektiven Erfahrungen gefunden haben, bei denen wir die Quelle nachprüfen konnten und somit sichergehen konnte, dass es sich um eine echte Meinung handelt.

Sobald wir Berichte ausfindig machen, bei denen wir die Authentizität nachprüfen können, werden wir diese hier veröffentlichen.

Teile Deine Erfahrungen mit uns und unseren Lesern!
Du hast bereits Erfahrungen mit CBD gemacht? Dann lass es uns wissen! Nutze zum Einsenden Deines Berichts einfach unser Kontaktformular oder unsere E-Mail Adresse [email protected]. Wir freuen uns auf Deine Nachricht!

CBD Öl Dosierung zum Abnehmen

Grundsätzlich gibt es nicht die eine Dosierung, die für alle Menschen gleichermaßen gilt. Je nach körperlicher Konstitution bzw. je nach Körpergewicht kann die optimale Dosierung schwanken.

Genauere Angaben in Bezug auf die Dosierung sind uns aufgrund rechtlicher Bestimmungen innerhalb der EU leider nicht möglich. In Kanada hingegen ist das Abgeben konkreter Empfehlungen erlaubt…

Dort wird die Einnahme von täglich 2 x 4 Tropfen zur oralen Einnahme (unter die Zunge) empfohlen. Außerdem wird den Verbrauchern geraten, zunächst ein Öl mit niedriger Konzentration (z.B. CBD Öl 5%) zu verwenden. Später kann der Umstieg auf ein Produkt mit höherer Konzentration (z.B. CBD Öl 10%) sinnvoll sein.

Du möchtest noch mehr zu diesem wichtigen Thema erfahren? Dann empfehlen wir Dir unseren Beitrag für die korrekte Dosierung von CBD-Öl aus unserem Magazin! Sollten sich auch darüber hinaus noch Fragen ergeben, stehen wir Dir im Chat oder am Telefon auch gerne persönlich zur Verfügung.

Welches CBD-Öl ist das beste zum Abnehmen?

Grundsätzlich gibt es hier kein Richtig und kein Falsch. Für welches CBD-Öl Du Dich entscheidest, hängt auch davon ab, ob Du bereits erste Erfahrungen mit den Tropfen sammeln konntest.

Zumindest in Kanada wird Neulingen empfohlen, zunächst mit dem 5%igen Öl zu beginnen. Nach einer Zeit kann dann bei Bedarf auf das 10%ige Öl umgestiegen werden.

Übergewicht & Adipositas: Ein ernsthaftes Problem in Deutschland

Längst ist Übergewicht bzw. Fettleibigkeit kein Randthema mehr. Über die Hälfte der Erwachsenenbevölkerung in Deutschland ist übergewichtig. In den USA ist die Fettleibigkeit schon jetzt die häufigste Ursache für einen vorzeitigen Tod (ca. 500.000 Tote pro Jahr).[4]

CBD Öl abnehmen Statistik Übergewicht Deutschland

Zur Messung der körperlichen Konstitution wird in der Regel der sogenannte Body-Mass-Index herangezogen. Nach Eingabe verschiedener Werte wird als Ergebnis ein Zahlenwert generiert, der Auskunft über den körperlichen Zustand gibt.

Das Problem mit Medikamenten und Radikaldiäten

Viele Menschen, die mit ihrem Körpergewicht nicht zufrieden sind, greifen nicht selten zu Medikamenten oder Radikaldiäten, die in kurzer Zeit einen enormen Gewichtsverlust versprechen. In der Regel sind diese Diäten aber alles andere als gesund.

Durch die meist drastischen Veränderungen in Bezug auf die Ernährungsweise, kommt es nach oder schon während der Diät zum sogenannten Jojo-Effekt bzw. zu Heißhungerattacken, die die bereits erzielten Erfolge meist wieder zunichte machen.

Auch Medikamente bringen für viele Betroffene nicht die gewünschten Ergebnisse. Da die Tabletten oft nur eine geringfügige Wirkung aufweisen, ist die Behandlung von Adipositas auch für die Ärzte selbst frustrierend.

Fazit

Viele Menschen würden gerne ein paar Pfunde verlieren. Radikale Diäten oder Medikamente sind dabei meist nicht wirklich effektiv… Ein Lebenswandel muss her! CBD kann diesen Wandel unterstützen, da es verschiedene Effekte auf den Körper haben kann, die eine Gewichtsreduktion begünstigen.

[1] Hilal Ahmad Parray, Jong Won Yun: Cannabidiol promotes browning in 3T3-L1 adipocytes; Molecular and Cellular Biochemistry, Mai 2016, Volume 416, Issue 1-2, pp 131-139; https://link.springer.com/article/10.1007/s11010-016-2702-5 (abgerufen: 11.11.2019)

[2] Jenny L Wiley et al.: CB1 cannabinoid receptor‐mediated modulation of food intake in mice; British Journal of Pharmacology, Juni 2005, Volume 145, Issue 3, Seiten 293-300; https://bpspubs.onlinelibrary.wiley.com/doi/full/10.1038/sj.bjp.0706157 (abgerufen: 11.11.2019)

[3] Kleiner Dénes, Kálmán Ditrói: The potential use of cannabidiol in the therapy of metabolic syndrome, Akadémiai Kiadó, https://akademiai.com/doi/10.1556/OH.2012.29308 (abgerufen: 11.11.2019)

[4] Bürger werden immer dicker – Die Zahl der fettleibigen US-Bürger nimmt immer weiter zu, Forschung und Wissen, 02.07.2018, https://www.forschung-und-wissen.de/nachrichten/medizin/die-zahl-der-fettleibigen-us-buerger-nimmt-immer-weiter-zu-13372569 (abgerufen: 11.11.2019)

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

10% sparen!

Probiere jetzt unser Premium CBD Öl für nur 22,41 Euro.