Was ist der Entourage Effekt? – Vorsicht beim Kauf!

entourage effekt cbd definition

Artikel zuletzt aktualisiert: 11.11.2019

Ob in Shops oder Blogs: Im Zusammenhang mit CBD-Öl taucht der Entourage-Effekt immer häufiger auf. Da im Online-Lexikon Wikipedia bis heute keine Definition auf Deutsch angeboten wird, möchten wir Dir in diesem Beitrag erklären, worum es sich bei dem Effekt handelt und ob er einer wissenschaftlichen Prüfung überhaupt standhält…

Entourage Effekt – Definition

Der Entourage-Effekt besagt:

 

Eine einzelne Substanz besitzt in Kombinationen mit vielen anderen Stoffen eine höhere biologische Aktivität als die isolierte Substanz selbst.

Randnotiz:
Der Begriff “Entourage” kommt aus dem Französischen und bedeutet “Umgebung”.

Im Falle von CBD-Öl ist diese einzelne Substanz das Cannabinoid CBD (Cannabidiol). Die übrigen Stoffe, die die Wirkung von CBD unterstützen bzw. seine biologische Aktivität erhöhen, lassen sich dabei in zwei Gruppen aufteilen:

  1. andere Cannabinoide, die in der Hanfpflanze bzw. im CBD-Öl enthalten sind
  2. sogenannte Terpene, die in der Hanfpflanze bzw. im CBD-Öl enthalten sind
entourage effekt modell grafik

Hintergrundinformation:
Cannabis verfügt vermutlich weit über 100 verschiedene Cannabinoide und diverse Terpene.

Diese synergetische Wirkung betrifft aber nicht nur die “harmlosen” Inhaltsstoffe, sondern womöglich auch das THC (Tetrahydrocannabinol), das dafür sorgt, dass man durch den Konsum von Marihuana “high” wird. Ob CBD auch die Wirkung von THC (positiv oder negativ) beeinflussen kann, wird derzeit wissenschaftlich untersucht.

Achtung beim Kauf: CBD Öl mit Entourage Effekt

Um die Auswirkungen des Entourage-Effekts bei der Einnahme von CBD-Öl zu erleben, musst Du darauf achten, ein sogenannten Vollspektrum-Öl zu verwenden. Denn nur ein Vollspektrum-Öl enthält – wie der Name schon sagt – das ganze Spektrum an verschiedenen Stoffen der Cannabis-Pflanze.

Vorsicht: Neben den Vollspektrum-Ölen gibt es auf dem Markt auch noch zahlreiche andere Öle, die nicht über den Entourage-Effekt verfügen. Dabei wird das CBD isoliert und im Trägeröl aufgelöst. Oft ein Zeichen minderer Qualität.

Achte beim Kauf deshalb unbedingt auf die Bezeichnung “Vollspektrum Öl”. Zusätzlich solltest Du sichergehen, dass die Hanfpflanzen, die zur Herstellung des Öl verwendet werden aus biologischen Anbau stammen.

Hält der Entourage-Effekt einer wissenschaftlichen Prüfung stand?

Der Entourage-Effekt steht aus wissenschaftlicher Sicht noch auf wackligen Beinen. In einem Artikel des Magazins “Scientific American” schreibt der Journalist Angus Chen:

“[Es gibt] keine stichhaltigen Beweise dafür, dass der Entourage-Effekt wirklich existiert. Doppelblinde klinische Studien […] wurden noch nie durchgeführt, um die Auswirkungen von Marihuana-Terpenen oder anderen Cannabinoiden außer von THC zu untersuchen”. (Übersetzung des Autors)

Im selben Artikel zitiert Chen allerdings auch Mowgli Holmes (Genetiker und Gründer des Cannabis-Genetikunternehmens “Phylos Bioscience”):

“Du hast Tausende und Abertausende von Menschen, die dasselbe berichten. Es wird also schwer, es (den Entourage-Effekt, Anm. d. Red.) zu ignorieren.”[1] (Übersetzung des Autors)

Fazit

Wir fassen zusammen: Cannabidiol ist in seiner isolierten Form zwar auch wirksam. Die volle Bandbreite seiner positiven Eigenschaften auf Körper und Geist kann CBD aber erst durch das Zusammenspiel etlicher weiterer Substanzen, die im Hanf enthalten sind, entfalten.

[1] Angus Chen: Some of the Parts: Is Marijuana’s “Entourage Effect” Scientifically Valid?, Scientific American, 20. April 2017, https://www.scientificamerican.com/article/some-of-the-parts-is-marijuana-rsquo-s-ldquo-entourage-effect-rdquo-scientifically-valid/ (abgerufen: 11.11.2019)

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

10% sparen!

Probiere jetzt unser Premium CBD Öl für nur 22,41 Euro.